×

Mehr Informatik für das Engadin

Seit dem 1. Februar hat die Würth Itensis AG eine Geschäftsstelle in St. Moritz. Von hier aus möchte die Informatikfirma Cloud-Lösungen für die ganze Region anbieten.

Südostschweiz
Samstag, 05. März 2016, 05:26 Uhr Cloud-Lösungen
IT-Lösungen kommen nicht immer nur aus dem Silicon Valley.

Am Freitag hat der Geschäftsführer von Würth Itensis AG, John Fisher, seine Firma in St. Moritz den lokalen Medien präsentiert.  Per Ende 2015 hat  die Support Engadin St. Moritz AG (SESAG) entschieden, ihre gesamte Informatik inklusive den drei Mitarbeitern bei Würth Itensis AG auszulagern. Ziel ist gemäss Fisher nun, in der Region neue Kunden  aus den Bereichen Tourismus, Gesundheitswesen, Transport- und Bauwesen, Finanzen und Handel sowie Gemeinden und Schulen  zu gewinnen.

Die Firma bietet hochmoderne IT-Plattformen an, die in verschiedenen Branchen eingesetzt werden können. Bereits etabliert hat sich das Produkt «Swiss Mountain Cloud», das speziell für Bergbahnen entwickelt wurde. Diese IT-Lösung ermöglicht es, modular und flexibel, Systeme und Anwendungen zu nutzen und kosteneffizient einzusetzen. Fisher freut sich, den Namen St. Moritz auf der Niederlassungslankarte der Würth Itensis AG aufführen zu können. «St. Moritz strahlt ein tolles Image und Internationalität aus», meinte er. (fh)

Kommentar schreiben

Kommentar senden