×

Ameropa-Gruppe führt Umfirmierung in Australien durch

Die australische Tochter der basel-landschaftlichen Ameropa-Gruppe firmierte per 1. Januar 2016 in Ameropa Australia Pty Ltd um.

Südostschweiz
Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:54 Uhr Umbenennung
Verwaltungsratspräsident Andreas Zivy. Bild Ameropa Holding

Andreas Zivy, Verwaltungsratspräsident der Ameropa Holding AG verspricht sich durch die Namensänderung eine bessere Integration der australischen Tochter in den Mutterkonzern. Die ehemalige Impact Fertilisers Australia Pty Ltd behält jedoch ihren alten Namen als Handelsmarke bei, damit Kunden und andere Stakeholder den bestens eingeführten Namen weiterhin vorfinden.

Impact Fertilisers gehört seit 2010 zu 100 Prozent zur Ameropa-Gruppe. Die Ameropa-Gruppe ist ein bedeutender weltweiter Händler von Düngemitteln und Getreide. Die Namensänderung hat auf die Besitzverhältnisse, die Geschäftstätigkeiten oder die Managementstruktur der australischen Tochter keinen Einfluss.

«Der Wechsel des Namens zu Ameropa Australia Pty Ltd ermöglicht es uns, unsere australischen Marken unter einem Dach zu vereinen und zur gleichen Zeit unterstreicht es die globale Unterstützung unserer Muttergesellschaft», führt Jim Mole, der CEO von Ameropa Australien, zur Namensänderung aus.  Ausserdem erklärt er, dass die Düngemitteldistributionszentren und –Lager sowie die Produktionsstätte wie bisher mit Impact Fertilisers beschildert bleiben werden.

Impact Fertilisers ist ein in Australien führender Lieferant von Düngemittelprodukten und Dienstleistungen mit Hauptsitz in Melbourne. Unter anderen verfügt Impact über acht Lager in Tasmanien und neun Düngemitteldistributionszentren auf dem Festland. Der Name Impact Fertilisers ist dabei in Australien sehr bekannt. (eing.)

Kommentar schreiben

Kommentar senden