×

Zwei Verletzte nach Kollision mit Motorrädern

Bei Rabius hat sich am Vormittag ein Verkehrsunfall mit zwei Motorrädern ereignet. Die beiden Fahrer wurden dabei verletzt und mussten in Spitalpflege gebracht werden.

Südostschweiz
Dienstag, 14. September 2010, 17:15 Uhr

Sumvitg. – Der Lenker eines Motorrades mit Seitenwagen ist heute Morgen von Rabius in Richtung Disentis gefahren. In der Runskurve, einer Rechtskurve, geriet er laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden auf die Gegenfahrbahn.

In diesem Moment kamen drei Motorräder entgegen. Die ersten zwei konnten ausweichen und vorbeifahren, mit dem dritten Motorrad kam es jedoch zu einer Kollision.

Zweimal Totalschaden und Verkehrsbehinderung

Beide Lenker wurden verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Regionalspital Ilanz gebracht werden. Die beiden Motorräder wurden total beschädigt. Bis die Unfallstelle geräumt war, konnte der Verkehr während rund einer Stunde nur einspurig geführt werden, heisst es in der Mitteilung weiter. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden