×

Stadt Chur startet 23-Millionen-Franken-Projekt

Stadt Chur startet 23-Millionen-Franken-Projekt

In Chur haben in diesen Tagen die umfangreichen Umbauarbeiten am Quaderschulhaus begonnen. Sie nehmen zwei Jahre in Anspruch.

Südostschweiz
vor 9 Jahren in
Die Sanierung des Quaderschulhauses in Chur hat begonnen.

Chur. – Die Stadt Chur hat eines der grössten Bauprojekte der letzten Jahre in Angriff genommen: Es ist die 23 Millionen Franken teure Renovation des 100 Jahre alten Quaderschulhauses. Die Bauarbeiten sind sehr anspruchsvoll, weil dabei auch viele denkmalschützerische Aspekte beachtet werden müssen.

Gleichzeitig ist der benachbarte Erweiterungsbau fertiggestellt worden. Er hat über sieben Millionen Franken gekostet und kann nach Angaben des Hochbauamtes am 20. August pünktlich zum Beginn des Schuljahres 2012/13 bezogen werden. (mo)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen