×

RhB fährt ab Mittwoch wieder nach Arosa

Nach dem Steinschlag bei Lüen wird die Bahnstrecke wieder in Betrieb genommen.

Südostschweiz
Dienstag, 23. April 2013, 19:15 Uhr
Die Räumungsarbeiten nach dem Felssturz auf die Arosabahnlinie sind abgeschlossen.

Lüen. – Nach dem Steinschlag vom 29. März sind die Räumungsarbeiten oberhalb von Lüen programmgemäss abgeschlossen worden. Die Anlagen der Rhätischen Bahn wurden laut einer Mitteilung wieder instand gestellt, so dass der Bahnersatzbetrieb ab Mittwochvormittag durch den Bahnbetrieb ersetzt werden kann. (so)

Am 29. März sind oberhalb der Station Lüen Felsmassen auf die Bahnanlagen gestürzt und haben diese stark beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden («suedostschweiz.ch» berichtete). (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden