×

Mit 161 statt 80 Stundenkilometern über den Ricken

Mit 161 statt 80 Stundenkilometern über den Ricken

Am Sonntag hat die Kantonspolizei St. Gallen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Auf dem Ricken wurde ein Auto mit 161 statt 80 Stundenkilometern gemessen.

Südostschweiz
vor 7 Jahren in
Die Kantonspolizei St. Gallen war mit dem Radar unterwegs (Symbolbild).

Ricken. – Bei einer Kontrolle auf der 80 km/h signalisierten Rapperswilerstrasse in Ricken wurde ein Auto mit 111 km/h und 114 km/h und ein Motorrad mit 113 km/h gemessen. Ein 21-jähriger Autolenker passierte die Kontrollstelle gar mit 161 km/h. Den Führerausweis musste er auf der Stelle abgeben.

Auch auf der Hauptstrasse in Weite wurde laut einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen ein Auto mit 108 km/h, ein Auto und ein Motorrad mit je 113 km/h und ein weiteres Auto mit 124 km/h, statt der erlaubten 80 km/h, gemessen. Letzterem Lenker wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen