×

Jugendliche Vandalen in Bad Ragaz: Polizei tappt im Dunkeln

Im Zusammenhang mit einem Vandalenakt in Bad Ragaz fehlen der Polizei Zeugen. Aus diesem Grund sind die Ermittlungen eingestellt worden.

Südostschweiz
25.03.11 - 19:56 Uhr

Bad Ragaz. – Trotz intensiver Suche nach jugendlichen Vandalen muss die Kantonspolizei St. Gallen ihre Ermittlungen einstellen. Mehrere unbekannte Jugendliche hatten in der Nacht vom 12. März am Bahnhof Bad Ragaz randaliert und dabei einen Sachschaden von mehreren tausend Franken verursacht.

Die Vandalen zerstörten sowohl die Scheiben von Unterständen als auch technische Geräte der SBB. Die fünf jungen Männer waren von einer Anwohnerin beobachtet worden und stiegen nach der Tat in einen Zug in Richtung Chur ein. Wie Bertrand Hug von der Kantonspolizei St. Gallen gegenüber Radio Zürisee sagte, sind trotz eines Zeugenaufrufs keine Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. (so)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu MEHR