×

Jubiläums Classic Car in Arosa ein voller Erfolg

Herrliches Bergwetter, tolle Leistungen auf der Rennstrecke, viele Zuschauer auf den Tribünen und im Fahrerlager – die Jubiläums-Arosa Classic Car erlebte einen erfolgreichen ersten Renntag.

Südostschweiz
Samstag, 13. September 2014, 22:00 Uhr
Der American La France Typ 12 aus dem Jahr 1917 schafft die Rennstrecke am Arosa Classic Car immer noch in rasantem Tempo.

Arosa. – Reges Treiben schon am frühen Samstagmorgen im Fahrerlager – der erste Renntag stand an der Arosa Classic Car auf dem Programm. Die Fahrer liessen ihre Motoren warm laufen, gönnten sich Kaffee und Gipfeli und machten sich dann bereit für die Überführung an den Start. Auch die ersten Zuschauer trafen früh im Event-Gelände ein und flanierten durch das Fahrerlager.

Am Mittag war die Eventhalle bis auf den letzten Platz gefüllt. Durch die zentrale Lage zwischen Tribünen und Fahrerlager ist die Eventhalle zum Treffpunkt und Zentrum des Anlasses geworden.

Unterwegs mit dem ältesten Rennwagen

Auch die «Schweiz am Sonntag» liess sich vom Rennfieber anstecken und begleitete Ruedi Schawalder, den Besitzer des ältesten Autos, das am Classic Car teilnimmt. Und dieser American La France Typ 12 schafft die Rennstrecke immer noch in rasantem Tempo. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden