×

Davoser leistet in Kirgistan Ski-Entwicklungshilfe

Der 65-jährige Davoser Hans-Peter Pleisch hat in Kirgistan das aus Sowjetzeiten vernachlässigte Skigebiet Orlovka mit Sesselliften, Pistenfahrzeugen und Schneekanonen aus der Schweiz neu aufgebaut. Die Sendung «Horizonte» des Schweizer Fernsehens hat Pleisch besucht.

Südostschweiz
Mittwoch, 13. März 2013, 15:50 Uhr

Davos. – Der ehemalige Geschäftsführer der Davos Klosters Bergbahnen AG, Hans-Peter Pleisch, hat für dieses Projekt eine halbe Million Franken von seinem privaten Vermögen investiert, weil die Europäische Entwicklungsbank das Vorhaben finanziell nicht unterstützen wollte. «Horizonte» wird am Sonntag ab 15.10 Uhr auf SRF 1 ausgestrahlt.

Als weitere Themen sind laut einer Mitteilung die versunkene «goldene Stadt» im Hochland Perus sowie den ersten Teil über den grössten afrikanischen Strom Sambesi. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden