×

Bündner Karte von Google Maps wieder falsch

Die korrigierte Fassung der Bündner Karte von Google Maps ist über Nacht durch die falsche Version ersetzt worden.

Südostschweiz
03.10.13 - 08:30 Uhr

Chur. – Zuerst auf Romanisch, dann auf Deutsch und jetzt plötzlich wieder auf Romanisch. So hat Google Maps deutschsprachige Bündner Gemeinden auf seiner Karte angeschrieben. Aus Schiers zum Beispiel wurde wieder Aschera, aus Grüsch wieder Crusch, aus Klosters Claustra.

Dabei hatte Google die bis Juli aufgeschal­tete falsche Version im August korrigiert. Für das erneute Aufschalten der «romanischen» Version gibt es keine Erklärung. Von Google Schweiz war dazu am Mittwoch keine Stellungnahme erhältlich.

Proteste aus Graubünden

Der Kanton und die Walservereinigung Graubünden haben die Änderung erstaunt zur Kenntnis genommen. Beide werden bei Google schriftlich intervenieren. (dea)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu MEHR