×

Brand in Biogasanlage in Widnau

Am Freitagmorgen hat sich Gas eines Tanks der Biogasanlage bei einer Revision entzündet. Das Feuer verbrannte die Tank-Abdeckung aus Kunststoff. Die Feuerwehr löste ein Grossaufgebot aus und hatte die Lage rasch im Griff. Es wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Südostschweiz
Freitag, 26. Juli 2013, 17:30 Uhr

Widnau. – Laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St. Gallen wollten am Freitagmorgen zwei Mitarbeiter das defekte Rührwerk am Boden der Nachgärungsanlage in Widnau kontrollieren. Da die Revisionstüre stark klemmte, musste diese aufgedrückt werden. Dabei entzündete sich das austretende Gas. Wieso dies geschehen konnte, wird nun durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Die Feuerwehren Widnau, Diepoldsau, Berneck-Au-Heerbrugg, standen mit rund sechzig Mann im Einsatz. Nebst den Löscharbeiten galt es vor allem die restlichen Anlagenteile zu kühlen. Das dazu benötigte Wasser bezog die Feuerwehr aus dem Binnenkanal. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden