×

100 Jahre Chur–Arosa: Auftakt zu weiterem RhB-Jubiläum

Die Rhätische Bahn (RhB) hat am Mittwoch am Bahnhof Chur den Startschuss zu ihrem vorläufig letzten grossen Jubiläum gegeben. Im Beisein von Vertretern aus Poltik und Tourismus erfolgte die Taufe einer Lokomotive, die fortan im ganzen Kanton für die offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten vom 12. bis 14. Dezember wirbt.

Südostschweiz
Mittwoch, 03. September 2014, 15:52 Uhr
Die Jubiläumslok der RhB und die Postkutsche auf dem Bahnhof Chur.

Chur. – Wie Viktor Zindel, der bei der Rhätischen Bahn das Jubiläumsprojekt Chur–Arosa leitet, am Mittwoch in Chur vor den Medien sowie Behörden- und Tourismusvertretern sagte, wird das 100-Jahr-Jubiläum der RhB-Linie Chur–Arosa für lange Zeit das letzte grosse seiner Art sein. Gefeiert wird die 1914 erfolgte Inbetriebnahme der Linie am 12. bis 14. Dezember.

Lok wirbt für Jubiläumsfeier

Um darzustellen, wie gross die Umstellung vom früheren Kutschenbetrieb zwischen Chur und Arosa auf den Zug war, liess die RhB am Mittwoch zum Auftakt des Chur-Arosa-Jubiläums sowohl die damals im Einsatz stehende Postkutsche auffahren, als auch einen modernen RhB-Zug. Ferner wurde das Buch «Erlebnis Chur-Arosa-Bahn – Streifzug durch das Schanfigg» präsentiert. (dea)

Kommentar schreiben

Kommentar senden