×

Auch dieses Jahr zwei tolle Tage in Seewis

Es gehört zum Herbst wie das Pflücken der Äpfel: Das beliebte Prättigauer Alp-Spektakel gelangt am 8. und 9. Oktober zu seiner 16. Aufführung.

Conradin
Liesch
25.09.22 - 11:00 Uhr
Tourismus

Auch OK-Präsident Hans Jegen freut sich – trotz des grossen Aufwandes – auf das Alp-Spektakel. Der Landwirt sieht das natürlich eher pragmatisch: «Es ist ja nicht nur eine Party, sondern wir möchten unsere Produkte wie Käse und Schmalz, Fleisch und Würste anbieten.»

Beim diesjährigen Programm wurde der Anteil für Familien und Kinder ausgebaut. Dies unter anderem mithilfe der Pfadi Jenaz. Es steht beim Schulhaus auch eine Hüpfburg für die jüngsten Gäste bereit. Und der Kinderumzug am Sonntag ist natürlich für Kids wie Eltern gleichermassen ein Höhepunkt.

Für Hans Jegen hat auch die Alpkäse- Blinddegustation einen hohen Stellenwert. Hier entscheidet ganz einfach der Gaumen, welcher Käse bevorzugt wird. Dazu kommt das Schwingen, das zusammen mit dem Schwingclub Prättigau organisiert wird; geschwungen wird jedoch nicht auf Sägemehl, sondern auf Stroh. Und nicht zuletzt gehört natürlich das Rinderspektakel am Sonntag dazu, eine Miss-Wahl der besonderen Art.

Schliesslich gibt Hans Jegen noch eine Empfehlung an Organisationstalente im Prättigau durch: «Wir vom OK suchen immer wieder Leute. Auch mein Posten wird frei werden.». Jegen ist dem herbstlichen Grossanlass im Prättigau bereits mehrere Jahre vorgestanden und möchte dieses Amt in jüngere Hände übergeben, aber weiterhin unterstützend wirken. Immerhin hat das Alp-Spektakel Tradition, erfindet sich aber dennoch immer wieder neu, so auch in diesem Jahr.

Programmhöhepunkte

Samstag, 8. Oktober
11–15 Uhr: Alpkäse-Degustation, Turnhalle
ca. 11.30 Uhr : Farbenprächtiger Alpabzug
ab 20 Uhr: Älplerabend, Turnhalle: In gemütlicher Atmosphäre wird ein währschaftes Älplermenu serviert und der Abend mit den «Bündner Spitzbueba» musikalisch umrahmt.

Sonntag, 9. Oktober
10–11 Uhr: Stimmungsvolle Jodlermesse, Kirche Seewis
ab 11.30 Uhr: Prättigauer Schul- ­und Bauernkinder ziehen, von Glocken und Plumpenklängen begleitet, mit ihren Lieblingstieren durchs Dorf. Achtung, «Jö»-Alarm …
13.30 Uhr: Landi-Alpenbarttreffen, Turnhalle: Erkürt wird beim Schönheitswettbewerb der etwas anderen Art der schönste Bart in den zwei Kategorien: «Vollbart naturale international» und «Vollbart naturale Älpler»
13-16 Uhr Prättigauer Rinderspektakel, Wiese Saglianes; «Miss-Wahlen» einmal anders …

Tickets und Anreise

Seewis ist für den Privatverkehr gesperrt; Shuttle-Bus ab Talstation der Danusa-Bergbahn. Eintritt inklusive Käsegutschein und diversen weiteren Vergünstigungen Fr. 10.– pro Person, Kinder bis 15 Jahre gratis. – Älplerznacht: Fr. 45.–, Anmeldung unter www.alpspektakel.ch, es hat noch einige Tickets.

Gratis ans Alp-Spektakel
Für unsere Leserinnen und Leser verlosen wir 10 Tageseintritte an das Alp-Spektakel im Winter von je 10 Franken. Wenn Sie dabei sein möchten, senden Sie uns eine E-Mail an die Adresse wettbewerb.davos@somedia.ch, Betreff: Alp-Spektakel oder senden Sie uns eine Postkarte per A-Post an folgende Adresse:
Somedia Press AG, Alp-Spektakel
Promenade 60, 7270 Davos Platz

Einsendeschluss ist Freitag, 30. September, 17 Uhr
Die Preise werden nicht in bar ausbezahlt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Tourismus MEHR