×

Deutsche und Franzosen kommen wieder nach Graubünden

Deutsche und Franzosen kommen wieder nach Graubünden

Der Mai 2021 war für die Bündner Hotel- und Kurbetriebe rund einen Drittel besser als im Durchschnitt der fünf Jahre zuvor. Er war damit sogar deutlich besser als noch vor der Pandemie.

Andri
Nay
vor 2 Wochen in
Tourismus

Alles neu macht der Mai, sagt der Volksmund. Und so spürte auch die Bündner Hotelbranche im Mai 2021 den Frühling. Denn tatsächlich kann das kantonale Amt für Wirtschaft und Tourismus gute Zahlen für den vermeintlichen Zwischensaison-Monat präsentieren: 144’856 Mal haben Personen in Bündner Hotel- oder Kurbetrieben übernachtet. Das sind mehr als doppelt so viele wie im Mai vergangen Jahres (68’155), aber auch deutlich mehr als im selben Monat 2019 (123’351) und im Mai 2018 (126’838). Über den 5-Jahresdurchschnitt gerechnet, ergibt dies insgesamt ein Plus von 29,7 Prozent.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen