×

Andreas Züllig bleibt Präsident von Hotellerie Suisse

Andreas Züllig bleibt Präsident von Hotellerie Suisse

Die Delegiertenversammlung des Branchenverbandes Hotellerie Suisse hat Andreas Züllig in seinem Amt als Präsident bestätigt.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Tourismus
Zmorgamit Andreas Züllig Hotel Schweizerhof Lenzerheide
Andreas Züllig ist seit 2014 Präsident von Hotellerie Suisse.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Andreas Züllig wird den Branchenverband Hotellerie Suisse weiterhin präsidieren. Er wurde an der Delegiertenversammlung am Donnerstag via Livestream wiedergewählt, wie der Verband am Donnerstag mitteilte. Züllig ist seit 2014 oberster Schweizer Hotelier und führt seit 1994 das 4-Stern-Hotel «Schweizerhof» auf der Lenzerheide.

Nebst Züllig wurden auch der Vize-Präsident Urs Zimmermann und die übrigen Mitglieder der Verbandsleitung Jörg Arnold, Urs Bircher und Philippe Zurkirchen in ihrem Amt bestätigt.

Im Zentrum der Versammlung habe das Thema «Gemeinsam durch die Krise» gestanden, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Andreas Züllig habe in seiner Rede betont, dass Hotellerie Suisse in der aktuellen Krise alles daran setze, politische Forderungen durchzubringen und den Mitgliedern konkrete Hilfsmittel und Lösung anbieten zu können. Er nannte als Beispiel die aktuelle Kampagne «Gemeinsam durch die kalte Jahreszeit» oder die Initiative «Mountains Calling», die den Austausch von Fachkräften ermögliche. (jas)

Kommentieren

Kommentar senden