×

Die Lust auf die Berge kann auch Covid nicht stoppen

Der Covid-Winter steht vor der Türe. Wintersportler wählen deshalb vermehrt Alternativen abseits der Skipisten. Diesen Trend hat momentan auch Sporthuus-Betreiber Martin Belser bemerkt.

Trend: Tourenski sind neben Langlaufski und Schneeschuhen im bevorstehenden Covid-Winter gefragte Alternativen zum Pistenvergnügen, wie Sporthuus-Inhaber Martin Belser feststellt.
SASI SUBRAMANIAM

Raus in die Natur und an die frische Bergluft: Wie schon im Sommer wird dieses Bedürfnis wohl auch in den bevorstehenden Wintermonaten riesig sein. Aufgrund der epidemiologischen Lage in der Schweiz entscheiden sich Wintersportler immer häufiger für Alternativen zur Skipiste. Zum einen, um grössere Menschenmassen zu vermeiden und zum anderen für den Fall, dass die Skigebiete vom Bund geschlossen werden sollten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.