×

Eine massgeschneiderte Reise ins Oberengadin

Eine massgeschneiderte Reise ins Oberengadin

Die Region Maloja will sich zu einer «smart destination» entwickeln. Dazu wird eine Art persönliche digitale Gästekarte geschaffen.

Fadrina
Hofmann
07.11.20 - 04:30 Uhr
Tourismus

Wer im Oberengadin Ferien macht, interessiert sich weder für Gemeindegrenzen noch für unterschiedliche Strukturen bei den Leistungsträgern. Der Gast möchte einen möglichst erlebnisreichen Aufenthalt haben. Diese Erkenntnis bildet die Basis für das Projekt «Digital Customer Journey», welches die Engadin St. Moritz Tourimus AG (ESTM AG) an der Präsidentenkonferenz der Region Maloja am Donnerstag vorgestellt hat. «Es geht darum, dem Gast ein durchgehendes Erlebnis zu bieten», erklärte Geschäftsleitungsmitglied Thomas Rechberger. Möglich gemacht wird dies durch Digitalisierung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!