×

Klapperlapapp findet doch nicht statt

Das Märchen- und Geschichtenfestival Klapperlapapp in Pontresina von diesem Wochenende wird abgesagt. Grund ist die Meldung vom Freitagabend, dass an drei Oberengadiner Schulen ein Corona-Cluster entdeckt wurde.

Südostschweiz
Samstag, 03. Oktober 2020, 10:47 Uhr Absage wegen Corona
Die Sitzbänke bleiben dieses Jahr leer. Das Klapperlapapp wurde abgesagt.
PRESSEBILD

Noch Ende Juli dieses Jahres hiess es, dass das Märchen- und Geschichtenfestival Klapperlapapp unter Corona-bedingten Konzeptanpassungen stattfinden kann. Am Samstagmorgen teilt Pontresina Tourismus allerdings mit, dass sie die Veranstaltungen absagen. Grund ist die die Meldung vom Freitagabend, dass an drei Oberengadiner Schulen ein Corona-Cluster entdeckt wurde. Das Gesundheitsamt rät vorübergehend von Menschenansammlungen von über zehn Personen, Apéros und dergleichen im Oberengadin ab.

Den Empfehlungen des Gesundheitsamts folgend und in Absprache mit dem Gemeindeführungsstab werde auf die Durchführung verzichtet, heisst es in der Mitteilung. Die vorab erworbenen Online-Tickets werden demnächst zurückerstattet.

Am Pontresiner Klapperlapapp-Wochenende treten jedes Jahr einige der besten Märchen- und Geschichtenerzähler der Schweiz auf. Dieses Jahr wären unter anderem Oropax, Melanie Oesch und das Minitheater Hannibal auf der Bühne gestanden. (kea)

Kommentar schreiben

Kommentar senden