×

Davoser Tourismus braucht finanzielle Schubkraft

Die von den Covid-Folgen hart getroffene Davoser Tourismusorganisation soll mehr Werbegelder erhalten.

Rathaus Davos
Das Rathaus in Davos, fotografiert am 5.8.20.
PHILIPP BAER

Wie alle Tourismusorte trifft die Covid-Pandemie auch Davos. Insbesondere die Absage des Jahrestreffens des World Economic Forum (WEF) im Januar 2021 ist mit wirtschaftlichen Einbussen in Millionenhöhe verbunden. Durch die covid- bedingten touristischen Ausfälle ist die Davos Destinations-Organisation unter enormen finanziellen Druck geraten. Deshalb soll nun die Gemeinde Davos Unterstützung leisten. Das ist der Inhalt einer Vorlage, über die das Davoser Parlament am 1. Oktober entscheiden wird.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.