×

Mit Vollgas durch die Geschichte reisen

Vor 90 Jahren trat der Glacier Express seine Jungfernfahrt von St. Moritz nach Zermatt an. Seither hat sich beim Alpenexpress vieles verändert.

Elf Stunden lang sassen die Passagiere des Glacier Express an seiner Eröffnungsfahrt am 25. Juni 1930 im Zug. Von St. Moritz bis nach Zermatt. Damals führte diese Route an vielen Gletschern vorbei. Nach diesen wurde der Zug benannt, wie Annemarie Meyer, Geschäftsführerin der Glacier Express AG, sagt. Entstanden sei der Glacier Express in Zusammenarbeit der Brig-Visp-Zermatt-Bahn, der Furka-Oberalp-Bahn und der Rhätischen Bahn. «Zwischen Zermatt und Brig sowie Disentis und St. Moritz wurden die Züge vom ersten Tag an elektrisch betrieben», so Meyer.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.