×

«Der Bademeister hat schon einen harten Job»

Für das dem Abbruch geweihte Lido Rapperswil gibt es im Coronajahr doch noch eine Saison. Wie das geht, und wieso es für Betriebsleiter Manfred Schrade auch privat ein spezielles Jahr ist, erzählt er im Interview.

Er verbringt seine letzten Arbeitstage in seinem Büro beim Lido Rapperswil: Manfred Schrade, Betriebsleiter der Eisanlagen und von allen drei Freibädern der Stadt. Kurz vor seiner Frühpension spricht der 60-Jährige über die spezielle Situation, die im Lido herrscht. Denn anstelle der Badegäste sollten eigentlich die Bagger auffahren. Der Neubau ist wegen Kostenüberschreitungen in weite Ferne gerückt.

Manfred Schrade, wie ist die Saison im Lido angelaufen?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.