×

Bergbähnler wollen, dass es endlich weitergeht

Auch die Bergbahnen ächzen unter den Massnahmen rund um die Corona-Pandemie. Nun fordert der Branchenverband den Bundesrat auf, den Bahnen bis spätestens 8. Juni wieder freie Fahrt zu gewähren.

Nicht nur die Hotellerie und die Gastronomie machen Druck, damit der Bundesrat die Corona-Massnahmen endlich lockert: Auch der Branchenverband Seilbahnen Schweiz (SBS) fordert, dass die Bergbahnen ihren Betrieb, ebenso wie der öffentliche Verkehr, ab dem 11. Mai, spätestens jedoch ab 8. Juni, wieder aufnehmen dürfen. Das geht aus einer gestern veröffentlichten Mitteilung des Verbandes hervor.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.