×

Sommer ohne Grotzenbüel-Bahn?

Die Sportbahnen Braunwald wollen Restaurant und Bahn am Grotzenbüel den Sommer über schliessen. Ausser sie können bis zum 13. März 105 000 Franken sammeln. Das sei genug Geld, um das erwartete Defizit zu decken.

«Einige Änderungen» für den Sommerbetrieb 2020 kündigen die Sportbahnen Braunwald AG in einem Brief an, der gestern an die Aktionäre ging.

Diese «Änderungen» sind drastisch: «Die Gondelbahn Hüttenberg-Grotzenbüel sowie das Bergrestaurant ‘Chämistube’, die während des Sommers einen defizitären Betrieb aufweisen, sollen während der Sommersaison nicht betrieben werden.»

Was aber bleibt: «Die Kombibahn Gumen soll zusammen mit dem Berggasthaus ‘Gumen’ in Betrieb sein.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.