×

Die Davoser und ihre Gäste sollen sich sicher fühlen können

Die Gemeinde Davos zeigt ihren Umgang mit der weissen Gefahr auf und erneuert die Info zur Lawinensituation.

Ein gewaltiger Felssturz am Flüela Wisshorn, eine mächtige Rutschung in der Lawinenverbauung Duchli und etliche Lawinenniedergänge. All das hat sich im laufenden Jahr in der Region Davos ereignet. Menschen kamen dabei, auch durch glückliche Umstände, nicht zu Schaden. Nun hat der Winter und damit auch die Lawinensaison begonnen. Wie schnell eine brandgefährliche Lage entstehen kann, das haben gerade erst die jüngsten Ereignisse in Österreich und dem Tirol mit schweren Unwettern und grossen Lawinenabgängen erschreckend deutlich vor Augen geführt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.