×

Gian und Giachen zum Runterladen

Gian und Giachen treten in einem Hörspiel auf.

Südostschweiz
Montag, 18. November 2019, 10:53 Uhr Hörspiel
Das neue Hörspiel der beiden Bündner Steinböcke.
PRESSEBILD

Die Abenteuer von Gian und Giachen, die kultigen Steinböcke aus Graubünden, sind ab sofort als Hörspiel erhältlich. Die Geschichten aus den Kinderbüchern «Gian und Giachen und der furchtlose Schneehase Vincenz» sowie «Gian und Giachen und der Sternschnuppenberg» werden gelesen und inszeniert von Tonia Maria Zindel, Claudio Zuccolini und Sergio Greco. Auch im Hörspiel leihen sie den Steinböcken ihre Stimmen.

Auch im neuesten Werk halten die Steinböcke nicht mit witzigen Sprüchen hinter dem Berg, heisst es in einer Mitteilung. Dabei wollen sie grossen Geheimnissen auf die Spur kommen: Weshalb hat der kleine Schneehase Vincenz nie Angst? Und wie schaffen es die beiden Freunde auf den Sternschnuppenberg? Gian und Giachen schmieden einen Plan. Doch wie immer kommt alles anders. Also Hörner spitzen und zuhören.

Die lustigen Geschichten stammen aus der Feder von Alain Eicher, illustriert wurden sie in den Kinderbüchern von Amélie Jackowski. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden