×

Grünes Licht für Ferienresort im Münstertal

Die Regierung hat die Teilrevision der Gemeinde Val Müstair gutgeheissen. Geplant ist unter anderem der Bau eines Viersterneplus-Ferienresorts. So soll der Tourismus angekurbelt und Arbeitsplätze geschaffen werden.

Südostschweiz
Donnerstag, 07. November 2019, 17:04 Uhr Tourismus soll angekurbelt werden
Das Viersterneplus-Resort wurde als Feriendorf konzipiert.
Domenig Architekten

Am 14. September 2018 beschloss die Gemeinde Val Müstair eine Teilrevision der Ortsplanung. Dies wurde nun von der Regierung genehmigt, wie der Kanton Graubünden in einer Mitteilung schreibt. Diese Revision ebnet den Weg, um im Gebiet «Prà Chalchera» ein Ferienresort zu realisieren. Gleich neben diesem Resort soll eine neue touristische Transportanlage ins Skigebiet «Minschuns» entstehen. Diese Bewilligung ist allerdings noch beim Bundesamt für Verkehr hängig.

Der geplante Viersterneplus-Resort «La Sassa» wurde als Feriendorf konzipiert. Dazu werden Hotelzimmer, bewirtschaftete Ferienwohnungen, eine Rezeption, ein Restaurant, ein öffentlicher Spa- und Wellnessbereich sowie ein Sportartikelgeschäft gehören. Als erstes werden drei Gebäude mit 38 Hotelzimmer, fünf Hotelsuiten und elf Ferienwohnungen gebaut. Ausserdem wird eine unterirdische Parkanlage mit rund 100 Einstellplätzen realisiert. Am Ende soll die Ferienanlage sechs Gebäude mit rund 320 Gästebetten umfassen.

Mit dem Bau des neuen Ferienressorts will man den Tourismus im Münstertal ankurbeln. Auch soll so die Attraktivität des Tals gesteigert werden und neue Arbeitsplätze geschaffen werden, wie es in der Mitteilung heisst. (mma)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Intakte Natur Val Müstair?
Dieses kurvige Ferienresort hat bereits eine Um-fahrung.
Andererseits liegen die Ferien direkt um-armt an der Kantonsstrasse.
Gute Erholung?
Aushängeschild für Gesundheitstourismus GR?
Tuned Gesundheit oder Tuned Motorräder/Autos auf den Durchfahrten zu den Pässen, in den Resort-Kurven röhrend beschleunigend: die traurigmachende Spassgesellschaft without a clue lässt grüssen.
Ich vermisse den Kontrapunkt, meinen Gesundheitstourismus als Turnaround.
Einen schädlichen Witz finde ich, dass in Berichten über Schlaf jedes Chichi, bloss nicht der Hauptfaktor genannt wird: Lärm als Ursache des Schlafentzuges. Warum wird nicht für gesunden Schlaf durch Gewährleistung von Stille gesorgt?
https://www.wiwo.de/erfolg/erholung-schlechter-schlaf-wirkt-wie-burnout…