×

Grünes Licht für das Projekt «La Sassa»

Nach dem Kanton hat nun auch der Bund die Richtplananpassung für die Zubringerbahn von Tschierv nach Alp da Munt in der Val Müstair genehmigt. Damit ist die Basis für die Realisierung des Projekts «La Sassa» gelegt.

Mit einem Gebäude vergleicht Aldo Pitsch, Projektkoordinator «La Sassa», die verschiedenen Verfahrensschritte bis zur Baubewilligung: Das Fundament bildet der Richtplan, der Rohbau ist die Nutzungsplanung, das Dach ist das Plangenehmigungsverfahren. «Der nun vom Bund genehmigte Richtplan ist somit ein sehr wichtiger Erfolg», sagt Pitsch und erläutert: «Für uns ist das praktisch eine Garantie, dass die Bahn gebaut werden kann». Zentral sei zudem, dass das Projekt als «Gesamtpaket» im Richtplan festgesetzt sei.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.