×

Reisen wie einst die Gotthard-Pöstler

Unterwegs mit der nachgebauten Postkutsche: Die Fahrt über den Gotthard ins Tessin führt via Glarnerland auch über den Klausenpass.

Um 7.30 Uhr steht das Gespann, vier Lipizzaner und ein Freiberger, schon gestriegelt, gefüttert und im Original-Bündner Geschirr eingespannt bereit, während die bunt zusammengewürfelte Reisegruppe noch gut gelaunt im «Bären» in Netstal beim Frühstück sitzt. Die Vorfreude auf den Tag ist spürbar, das Reisewetter ideal.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.