×

Weg von der Transitregion und hin zum Bike-Mekka

Der Masterplan Trai(l)s Vals will das regionale Wegnetz für Mountainbiker im Unterengadin und in der Val Müstair verbessern. Leuchtturmprojekt ist dabei die neue Verbindung «Sur tuot».

Die Route Fimberpass-Val d’Uina-Reschenpass führt durch drei Länder. 146 Kilometer und 7900 Höhenmeter bringt der Mountainbiker auf dieser anspruchsvollen Tour hinter sich. Die Route beginnt in Ischgl und führt durch die Samnauner Bergwelt. Zu den landschaftlichen Attraktionen der Route gehören die Val Sinestra und vor allem die imposante Uina-Schlucht. Diese Strecke ist im Sommer sehr stark befahren und dennoch kann die Ferienregion Unterengadin/Val Müstair davon nicht profitieren. Die meisten Biker übernachten nämlich entweder im Südtirol oder im Tirol.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.