×

«Die Gäste erhalten hier ein zweites Zuhause»

Meike Bambach ist von «Bilanz» zur Hotelière des Jahres 2019 gewählt worden. Im Interview verrät die Direktorin des Hotels «Paradies» in Ftan, was eine gute Gastgeberin ausmacht.

Die Aussicht von der Lobby des Hotels «Paradies» ist spektakulär. Die Unterengadiner Bergwelt, das Schloss Tarasp, das Dorf Scuol breiten sich vor dem Betrachter aus. Meike Bambach sitzt am Fenster bei einer Tasse Kaffee und strahlt mit der Morgensonne um die Wette. Am Freitagmorgen hat sie erfahren, dass sie im renommierten Hotelranking von «Bilanz» zur Hotelière des Jahres 2019 gekürt wurde.

Frau Bambach, wie fühlt es sich an, eine «Hotelière des Jahres» zu sein?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.