×

Ein Preisknüller führt zu den schönsten Winkeln von Davos

Der Verkehrsbetrieb Davos plant die Einführung einer Tageskarte, die auf dem gesamten Ortsnetz inklusive der Seitentäler gültig ist. Von dem preislich sehr attraktiven Angebot verspricht man sich auch weniger Autoverkehr.

Wer heute beim Verkehrsbetrieb Davos (VBD) eine Tageskarte für Fahrten auf dem Ortsnetz löst, zahlt dafür ohne Halbtax-Abo zehn Franken. Will man sich zusätzlich in die wunderbaren Seitentäler Sertig oder Dischma chauffieren lassen, muss man als Nicht-Halbtax-Besitzer für die entsprechende Tageskarte 24 Franken hinblättern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.