×

Bushalle wird bald historische Züge beherbergen

In der ehemaligen Bushalle in Elm werden Gleise gebaut. Entstehen wird ein Depot für die historischen Fahrzeuge der stillgelegten Sernftalbahn.

Südostschweiz
Montag, 15. Juli 2019, 10:14 Uhr Umzug Sernftalbahn

Die Sernftalbahn wurde Ende der 1960er-Jahre stillgelegt und doch ist sie auch heute noch präsent. Nicht zuletzt aufgrund des Museums im ehemaligen Güterschuppen der Station Engi-Vorderdorf. Dieses wird aber schon bald umziehen. Der Verein Sernftalbahn hat Ende Mai die Bewilligung erhalten, eine Gleisanlage in Elm zu bauen. Damit wird das Museum über die stillgelegte Schmalspurbahn nach Elm ziehen – trotz Hindernissen.

Wie der Verein mitteilt, ist es nicht mehr möglich die Schienen in Elm genau wie anno dazumal einzubauen, da nach der Stilllegung auf dem Stationsareal in Elm eine Bushaltestelle gebaut wurde. Sie habe einen Nachbau bis heute verhindert.

Dennoch: Vereinsmitglieder konnten zusammen mit Experten eine zweckmässige Lösung erarbeiten, die den Museumsbetrieb auf dem Areal ermöglicht. Die Schienen seien sogar schon fast vollständig eingebaut. Wie es heisst, werden die Gleise mit historischen Laschen auf dem Betonboden befestigt. So können die historischen Fahrzeuge der Sernftalbahn bald in der ehemaligen Bushalle ausgestellt werden. Die Weichen und Schienen im Aussenbereich würden nun in Etappen eingebaut, je nach Verfügbarkeit der flüssigen Mittel des Vereins. (rac)

Kommentar schreiben

Kommentar senden