×

Mit dem Rollstuhl in die Berge

Barrierefreie Ferien sind das Ziel des Vereins «Scuol sainza cunfins». Stephan Gmür setzt sich dafür ein, dass die Ferienregion Engadin Samnaun Val Müstair für Rollstuhlfahrer attraktiver wird.

Stephan Gmür sitzt seit einem Gleitschirmunfall in Scuol im Sommer 2014 mit einer Querschnittlähmung im Rollstuhl. Seit vier Jahren ist er Mitarbeiter der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG und dort für das Thema barrierefreie Ferien zuständig. «Auch in anderen Destinationen wird das Thema angegangen, doch meistens ist ein Fussgänger dafür verantwortlich», sagt Gmür. Als Rollstuhlfahrer hat er einen entscheidenden Vorteil: Er kennt die Tücken für gehbehinderte Menschen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.