×

In 6,5 Kilometern zu mehr Wissen über die Alp

Mitte Juli feiert der Themenweg Alpleben Somtganz-Radons oberhalb von Savognin seine Eröffnung. Seit zwei Jahren wurde er stetig ausgebaut und nun sind die Arbeiten abgeschlossen.

Südostschweiz
Mittwoch, 26. Juni 2019, 09:50 Uhr Themenweg bei Savognin
Auf dem Themenweg warten viele verschiedene Stationen auf die Wanderer.
PRESSEBILD

An 18 Informationssäulen vermittelt der Themenweg Alpleben bei Savognin Wissen über das Leben und Arbeiten auf der Alp. Rund zwei Stunden dauert eine Wanderung auf dem 6,5 Kilometer langen Weg von der Gondelstation Somtganz bis nach Radons. Wie die Tourismus Bivio Albula AG mitteilt, werden in diesen zwei Stunden Fragen beantwortet wie «Warum tragen die Kühe Glocken?», «Was macht ein Hirt?» und «Was geschieht mit der Milch»?

Unterwegs gibt es auch verschieden Stationen mit Spielen, wie es weiter heisst. Ein Höhepunkt befinde sich dabei gleich zu Beginn, denn dort können Wanderer ihre Ankunft mit Kuhglocken einläuten wie es heisst. Am Ziel in Radons angekommen, können sie entweder zu Fuss, mit dem Bus oder dem Trottinett zurück nach Savognin gelangen.

Am 12. Juli wird der Themenweg Alpleben Somtganz-Radons offiziell eröffnet. Die Feierlichkeiten beginnen mit einem Apéro beim Alpbeizli Somtganz um 10 Uhr. Das komplette Programm ist unter www.savognin.graubuenden.ch zu finden. (rac)

Kommentar schreiben

Kommentar senden