×

Brüll-Aktion heimst Auszeichnung ein

Das Arosa Bärenland darf erneut einen Award entgegennehmen: Die «Brüll den Bär»-Aktion vom Sommer 2018 überzeugte am World Media Festival Hamburg auf ganzer Länge. Der Preis ist innert kürzester Zeit bereits der zweite für die Schanfigger und ihren Bären Napa.

Südostschweiz
Freitag, 17. Mai 2019, 08:00 Uhr Arosa Bärenland ausgezeichnet

Bei der 20. Austragung des internationalen World Media Awards in Hamburg überzeugte die «Brüll den Bär»-Aktion von Arosa Tourismus und dem Arosa Bärenland die Jury.

Der Medienpreis honoriert innovativ umgesetzte audiovisuelle, gedruckte und online Produktionen aus den Bereichen Information, Bildung und Unterhaltung, heisst es in einer Mitteilung. Die Beiträge werden sowohl nach kreativen und technischen Kriterien, sowie der zielgruppengerechten Ansprache bewertet. Bei der diesjährigen Ausgabe am Mittwoch wurden 789 Projekte aus 34 Ländern eingereicht.

Brüll! für den guten Zweck

Die Aktion vom Sommer 2018 bot dem Gast mit einem Fundraisings einen Mehrwert. Ziel war es, die Gäste zu animieren, so laut wie ein Bär in ein Mikrofon zu brüllen. Denn je mehr Dezibel das Lautstärken-Messgerät anzeigte, desto höher fiel der gespendete Betrag für das Arosa Bärenland aus. Jeder Teilnehmer erhielt danach sein eigenes Video als Souvenir.

Alles richtig gemacht

Es ist bereits der zweite Preis für das Arosa Bärenlands innert kürzester Zeit. «Erst im März wurde das Arosa Bärenland als bestes Marketing-Projekt mit der renommierten Marketing Trophy ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen zeigen uns, dass wir alles richtig gemacht haben», sagt Pascal Jenny, Präsident der Stiftung Arosa Bären. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden