×

Die Kerenzer Sportbahnen haben einen neuen Chef

Sechs Jahre lang hat Ruedi Pfiffner die Sportbahnen ob Filzbach geführt, drei davon als Besitzer. Jetzt wechseln die Bahnen in den Besitz von David Brandenberger. Das Gebiet habe gerade wegen seiner Kleinheit eine Zukunft, sagt der neue Besitzer und Geschäftsführer.

Am Anfang habe er schon ein wenig Mühe damit bekundet, sagt Ruedi Pfiffner. Er hat sein «Baby», die Sportbahnen Kerenzerberg, verkauft. Einen Betrieb, den er nach vielen Wirren stabilisiert und zu einer selbsttragenden Bahn gemacht hat (siehe Box). «Wir haben sehr viel Herzblut in den Betrieb gesteckt», sagt der ehemalige Besitzer. Es mache ihn aber auch stolz, dass er einen funktionierenden Betrieb an seinen Nachfolger übergeben könne.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.