×

Graubünden beherbergt acht der zehn Höchstgelegenen

Nicht nur hohe Berge findet man in unserem Kanton. Graubünden hat auch einige der höchstgelegenen Campingplätze der Schweiz. Acht der zehn «höchsten» sind Bündner.

Anna
Nüesch
Donnerstag, 09. Mai 2019, 04:30 Uhr Campingplätze
Der Camping Morteratsch ist einer der acht höchstgelegenen Plätze von Graubünden.
ADAC

Camping und Berge, das passt gut zusammen. Wer diese Kombination in der Schweiz sucht, ist in unserem Kanton genau richtig. Graubünden ist bei den höchstgelegenen Campingplätzen nämlich unangefochtener Spitzenreiter. Eine Liste des Allgemeinen Deutschen Automobil-Club (ADAC) zeigt, dass sich acht der zehn höchstgelegenen Campingplätze in Graubünden befinden.

Der erste Platz geht jedoch an den Campingplatz Arolla im Kanton Wallis. Er ist mit 1950 m.ü.M. der höchstgelegene Campingplatz der Schweiz.

Wir haben Euch die acht Campingplätze in Graubünden zusammengestellt und Eines bemerkt: Sie sind zwar alle in der gleichen Region, sind jedoch völlig unterschiedlich. Hier wird jeder Camper fündig.

Diese acht Campingplätze zeigen jedoch noch lange nicht die ganze Palette an Plätzen in Graubünden. Welcher ist euer Favorit?

Kommentar schreiben

Kommentar senden