×

So will Elm für Schnee sorgen

Bei der Gemeinde liegt das zwei Ordner dicke Projekt für eine Kunstschneepiste von Pleus bis Elm und eine beschneite Schlittelbahn auf. Die Position der Umweltverbände wird relativiert.

Das Projekt hat einen eindrücklichen Umfang. Die Sportbahnen Elm legen zwei dicke Ordner auf mit den Plänen und dem Umweltverträglichkeitsbericht (UVB) für ihre geplanten Beschneiungsanlagen. Mit Kosten von sieben Millionen Franken (siehe Box unten) will man künftig 35 Prozent der gesamten Pistenlänge oder rund 14 Kilometer beschneien. Das sei verhältnismässig, es entspreche vergleichbaren anderen Skigebieten, halten die Sportbahnen fest.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.