×

Für eine erfolgreiche Saison beginnt die Ruhephase

Warme Temperaturen, leere Pisten: Frühlingsskifahren ist entspannend. Etwas zurücklehnen dürfen sich auch die Betreiber der Bündner Skigebiete. Viele können den Winter 2018/19 bereits als Erfolg verbuchen.

Während viele kleine und mittelgrosse Skigebiete in Graubünden den Betrieb bereits eingestellt haben, kann man in den meisten grösseren Wintersportdestinationen bis nach Ostern die Piste hinunterbrettern – oder sogar noch länger. Zwar geht es in den meisten Wintersportdestinationen im Frühling eher ruhig zu und her. Aber eine erste Bilanz aus fünf Bündner Skigebieten zeigt: Die Saison 2018/19 kann schon Ende März als erfolgreich bezeichnet werden. Vor allem die günstigen Schnee- und Wetterverhältnisse kamen dem Wintertourismus zugute.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.