×

Für St. Moritz lacht die Sonne bald bei jedem Wetter

Die Gemeinde St. Moritz tritt ab dem Sommer mit Logo und Schriftzug der Tourismusorganisation auf. «Es gibt schliesslich nur ein St. Moritz, egal ob der Absender die Gemeinde ist, die Tourismusorganisation oder etwa der Kurverein», sagt Gemeindepräsident Christian Jenny dazu.

Südostschweiz
Freitag, 29. März 2019, 11:00 Uhr Neues Logo
St. Moritz tritt in Zukunft mit einem einheitlichen Logo und Claim auf.
YANIK BUERKLI/ARCHIV

Christian Jenny ist seit bald 100 Tagen im Amt als St. Moritzer Gemeindepräsident. Auf die inzwischen weitherum etablierte 100-Tage-Bilanz will Jenny allerdings verzichten – «St. Moritz war noch nie Mainstream, deshalb habe ich mich entschieden, erst Ende Mai eine erste Bilanz zu ziehen», sagt er dazu. Statt also zurückzublicken, schaut Jenny lieber nach vorne: Auf Twitter kündigt die Gemeinde St. Moritz an, dass sie ihr seit rund zehn Jahren bekanntes Logo streichen und künftig auf Logo und Claim der Tourismusorganisation setzen werde.

Diesen Schritt begründet der neue Gemeindepräsident unter anderem mit der erfolgreichen Entwicklung im Tourismus in den vergangenen Monaten und Jahren. Bis Ende Februar notierte für die laufende Saison ein Logiernächteplus von fast vier Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Ein Trend, der seit der Ski-WM 2017 anhalte, wie die Gemeinde auf ihrer Webseite schreibt.

Die Gründe für den touristischen Aufschwung sehen Jenny und der Gemeindevorstand aber nicht einfach nur in der allgemein guten Wirtschaftslage und dem anhaltenden Wetterglück, sondern ganz zentral an der guten Arbeit im Marketing und bei der Markenpositionierung durch die Engadin St. Moritz Tourismus AG. «Das Wichtigste ist aber eine enge Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Tourismusorganisation. Nur so können wir Synergien nutzen und die beste Wirkung im Markt erzielen – das gilt bei Gästen, Investoren und Partnern», sagt Jenny weiter.

Um die Zusammenarbeit zu bekräftigen, hat der St. Moritzer Gemeindevorstand darum entschieden, den traditionellen St. Moritzer Schriftzug und die St. Moritzer Sonne anstelle des bisher verwendeten Gemeinde-Logos einzusetzen. Jenny: «Die Gemeinde St. Moritz übernimmt auf den Sommer hin das Corporate Design der touristischen Marke St. Moritz. Damit treten wir in Zukunft als Einheit auf – es gibt schliesslich nur ein St. Moritz, egal ob der Absender die Gemeinde ist, die Tourismusorganisation oder etwa der Kurverein.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden