×

Bärenland und Inside Laax bringen Trophäen nach Graubünden

Arosa Tourismus und die Weisse Arena Gruppe sind am Dienstag am diesjährigen Marketing Tag für ihre Marketingprojekte ausgezeichnet worden.

Südostschweiz
Dienstag, 12. März 2019, 17:39 Uhr Marketing Trophy 19

Am Schweizerischen Marketingtag werden die innovativsten und erfolgreichsten Projekte mit der Marketing Trophy ausgezeichnet. Dieses Jahr gingen gleich zwei der Trophäen nach Graubünden: Das Arosa Bärenland setzte sich in der Kategorie Kleinunternehmen durch und Inside Laax bei den Mittelunternehmen.

Arosa Bärenland punktet mit Erfolg

In der Kategorie Kleinunternehmen waren neben dem Arosa Bärenland auch die Projekte Baloise Session und Farmy nominiert. Entschieden hat sich die 14-köpfige Jury aber für das Projekt von Arosa Tourismus und Vier Pfoten – und das nur sieben Monate nach Eröffnung.

Wie es in einer Mitteilung heisst, konnte das Tierschutzprojekt Arosa Bärenland Dank einer umfassenden Marketingkampagne innerhalb von wenigen Monaten eine sehr grosse Bekanntheit erreichen. Die Ziele seien bereits während der ersten drei Betriebsmonaten weit übertroffen worden. Arosa habe in der Sommersaison mit diesem Projekt deutlich an Attraktivität gewonnen. Davon würden nicht nur Partner, sondern die gesamte Region profitieren.

Inside Laax hat sich etabliert

Ebenfalls gegen seine Konkurrenz durchgesetzt hat sich die Weisse Arena Gruppe mit dem Projekt der Inside-Laax-App. Mit Dynamic Pricing erwirtschaftete die App in der Saison 2017/2018 einen Umsatz von 4,4 Millionen Franken. Wie es heisst, sei sie mit über 130'000 Nutzern nicht mehr aus dem Gästeerlebnis wegzudenken.

Zu den weiteren Gewinnern der Marketing Trophy 19 gehören unter anderem die Baloise Session mit dem Sonderpreis, M-Budget Mobile mit dem Publikumspreis und ABB und die Formel E in der Kategorie Grossunternehmen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden