×

Förderbeiträge statt Gratisparzellen

In zehn Tagen entscheidet die Gemeinde Surses über total 3,05 Millionen Franken à fonds perdu für das Hotel- und das Resortprojekt in Viols. Die Gelder ersetzen die geplante Abgabe von Bauland zum Symbolpreis.

Bei der ersten öffentlichen Präsentation im vergangenen Dezember in Salouf war die Sache noch klar: Als Beitrag der Gemeinde Surses sollten die Promotoren des Mövenpick-Hotels im Gebiet Viols und jene des benachbarten Resorts im Stil des Brigelser «Pradas» das Land zu einem symbolischen Preis von je einem Franken pro Quadratmeter bekommen (Ausgabe vom 13. Dezember) – doch jetzt ist der Gemeindevorstand über die Bücher gegangen. Wie aus der Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 18.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.