×

Online-Buchungen sind gefragt

Der Glacier Express transportierte im vergangenen Jahr über 233'000 Gäste. Das ist ein Anstieg von fünfeinhalb Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Digitalisierung macht es einfacher, spontan Tickets im Internet zu buchen. Davon profitiert die Glacier Express AG.

Südostschweiz
Dienstag, 05. März 2019, 19:12 Uhr Gästeplus Glacier Express

Im Jahr 2018 genossen über 233'000 Gäste eine Fahrt mit dem Glacier Express. Das ist ein Zuwachs von fünfeinhalb Prozent. Seit Anfang 2017 konnten die Gästezahlen sogar um 25 Prozent gesteigert werden. Die Nachfrage in allen Märkten über alle Vertriebskanäle war höher, bestätigt das Unternehmen in einer Mitteilung. Jedoch trugen auch Spontanbuchungen im letzten Sommer, der einheitliche Unternehmensauftritt und die vereinfachten Buchungsmöglichkeiten zur wesentlichen Erfolgssteigerung bei.

Die Fahrt mit dem Glacier Express stösst auch bei Medien, Bloggern und Influencern auf grosses Interesse. Dies würden viele Beiträge auf Social Media und ein Film im japanischen Fernsehen beweisen.

Individualgäste kommen heute dank der Digitalisierung einfacher zu Tickets. Online-Reservationen würden mittlerweile mehr als die Hälfte der Buchungen ausmachen. Die Lancierung der Excellence Class im März und die Erneuerung des Rollmaterials bis 2021 sind Projekte, die das Unternehmen weiter vorantreiben sollen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden