×

Singend die Churfirsten runterfliegen

Erneut macht ein Wingsuit-Video vom Walensee im Internet Furore. Es zeigt einen Singer/Songwriter namens Pablo Solana, der singend vom «Sputnik» am Hinterrugg springt. Er ist nicht der Erste mit dieser Idee.

Linth-Zeitung
Donnerstag, 17. Januar 2019, 04:30 Uhr Wingsuit-Video
Mit dem Wingsuit zum Rockstar des Internets: Pablo Solana springt vom «Sputnik» am Hinterrugg und singt dabei den Popsong «Universe».
YOUTUBE

Im 2018 zeigte sich der Basejump-Boom am Walensee vor allem von seiner Kehrseite: Innert weniger Wochen verstarben im Sommer zwei Basejumper beim «Fatal Attraction». Dies ist im Gegensatz zum bekannten «Sputnik» ein neuer, technisch anspruchsvoller Absprungpunkt am Hinterrugg. Im Dezember ereignete sich ein dritter Unfall mit tödlichem Ausgang. Ein Amerikaner stürzte auf der Flugroute in Walenstadtberg, Höhe Rüti, ab

Im selben Zeitraum ging ein Video viral, das einen Mann beim Flug von den Churfirsten runter zeigt, fröhlich ein Lied trällernd und in die Kamera lächelnd. Beim Wingsuit-Flieger handelt es sich um Pablo Solana, einen basejumpenden Musiker. Mittlerweile wurde das auf Youtube geladene Video bereits mehr als 124 000 Mal angeklickt. Bis zu den knapp 33 Millionen Klicks, die das 2011 veröffentlichte «Grinding The Crack» von Jeb Corliss bis dato auf sich vereinigt, noch ein weiter Weg; jenes Video machte den «Sputnik» und Basejumpen von den Churfirsten aus weltberühmt. Aber bereits jetzt lässt sich sagen: Der Wingsuit-Flug Solanas vor spektakulärer Kulisse, verbunden mit dem eingängigen Popsong «Universe», ist ein Hit.

Award für erfolgreiches Video

Allerdings sind Zweifel an der Echtheit des Videos angebracht. Der singende Solana sieht aus wie hineinmontiert, kein Lüftchen bewegt den Anzug und auch nicht die untere Gesichtshälfte. Michael Schwery, Präsident der Swiss Base Association, winkt allerdings ab. «Das Video ist echt», sagt er.

Für die Aufnahmen von «Universe» wurde eine 360-Grad-Kamera des führenden Actionkamera-Herstellers Go Pro verwendet. Durch die gelungene Machart holte sich Solana einen Go- Pro-Award – die Auszeichnung für eine gelungene Videofilm-Idee, festgehalten mit einer Go-Pro-Kamera. Auch Go Pro selber betont die Echtheit des Wingsuits-Videos. Der Song «Universe» stammt aus dem Album «A Quantum Tale», welches Solana mit seiner Band The Taxi Talk Anfang Jahr veröffentlicht hat und das bisher nur wenig Beachtung fand, wenn man einen Blick auf die Streaming-Zahlen bei Spotify wirft. Das spektakuläre Video zu «Universe» dürfte der Singer/Songwriter-Karriere des Spaniers nun gehörig Schub verleihen.

Gemäss Michael Schwery werden über den Sommer pro Jahr rund 1000 Basejump-Sprünge von den Churfirsten aus absolviert, der Grossteil davon vom Absprungpunkt «Sputnik» aus. In der Szene ist dies – selbst international gesehen – eine der allerbeliebtesten Flugrouten.

Kommentar schreiben

Kommentar senden