×

Realistisch optimistisch

In Graubünden scheint die Sonne! Der Tourismus brummte über die Feiertage, an den Kassen bildeten sich Warteschlangen, es ist kalt und vor allem hat es Schnee, richtigen Schnee, wie schon im Vorjahr. Dass der kriselnde Wintertourismus die Talsohle überschritten hat, verhärtet sich langsam zur Gewissheit. Das tut der Branche und dem Kanton gut, die zuvor – wenn auch auf hohem Niveau – einen argen Dämpfer erlitten hatten. Der Tourismus hat wieder einen Horizont vor Augen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.