×

Ursin Maissen übernimmt Tourismus-Verantwortung in Pontresina

Ursin Maissen wird neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus. Damit kehrt ein «verlorener Sohn» in seine Heimat zurück.

Südostschweiz
Donnerstag, 20. Dezember 2018, 06:07 Uhr Neuer Geschäftsführer
Ursin Maissen wird neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus.
PRESSEBILD

Der 31-jährige in Pontresina aufgewachsene Ursin Maissen wird neuer Geschäftsführer von Pontresina Tourismus. Der Tourismus- und Kommunikationsfachmann wird sein neues Amt am 7. Januar 2019 antreten und fortan für die touristischen Geschicke und Entwicklungen der Engadiner Feriendestination verantwortlich zeichnen. Maissen ist Nachfolger von Jan Steiner, der Pontresina Tourismus per 31. Dezember  nach fast zehn Jahren in Richtung Engadin St. Moritz Tourismus AG verlässt und ab Januar 2019 neuer Brand Manager Engadin wird.

Mit Maissen hat sich die Gemeinde Pontresina laut einer Mitteilung im Auswahlverfahren für einen sprachgewandten Kommunikationsprofi entschieden, der die Strukturen in Pontresina kennt und in anderen Regionen bereits Tourismuserfahrung sammeln konnte. Schon während seines Bachelorstudiums in Kommunikationswissenschaften und Medienforschung an der Universität Fribourg baute sich Maissen als selbständiger Texter, Konzepter und Kommunikationsberater ein berufliches Standbein und Netzwerk auf.

Dank bisheriger Tätigkeiten – unter anderem bei Zürich Tourismus, für das Bürgenstock Resort oder die Standortförderung des Kantons Aargau – bringt Maissen laut der Miteilung nebst Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit ebenfalls Know-how in den Bereichen Tourismus sowie Digitalisierung mit. «Ich weiss um das vielfältige Potenzial von Pontresina und will die grossartige Chance packen, unseren Ort aktiv weiterzuentwickeln», wird Maissen in der Mitteilung zitiert.(phw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden