×

Heidi kehrt heim ins Heidiland

Die Heidiland Tourismus AG kauft die Markenrechte für die Begriffe Heidiland und Heidi vom Kur- und Verkehrsverein St. Moritz. Dort lagen die Rechte seit 40 Jahren.

Südostschweiz
Donnerstag, 09. August 2018, 16:00 Uhr Marke
Die Marke Heidiland gehört ab sofort ganz der Heidiland Tourismus AG.
PRESSEBILD

Vor 40 Jahren hatte der damalige St. Moritzer Kurdirektor Hanspeter Danuser – seines Zeichens heute auch Blogger auf «suedostschweiz.ch» – ein gutes Näschen und liess den Begriff «Heidiland» als Marke hinterlegen. 1997 entstand dann die «Ferienregion Heidiland» für die touristische Vermarktung der Region Walensee-Sarganserland und die Marke wurde die letzten 20 Jahre gemeinsam von Heidiland Tourismus und dem Kur- und Verkehrsverein St. Moritz geführt.

Und jetzt, nach 40 Jahren, kehrt Heidi also definitiv heim. Die Heidiland Tourismus AG hat alle Markenrechte an den Begriffen Heidiland und Heidi aus dem Engadin übernommen und führt die Marke ab sofort eigenständig. Dies teilt sie am Donnerstag mit.

«Ein logischer Schritt»

Die Marke Heidiland stifte heute Identität für das touristische Angebot im Grenzgebiet der Kantone St. Gallen und Graubünden und verkörpere Grundwerte wie Freundschaft, Gesundheit, Echtheit, Natürlichkeit und Glück, heisst es in der Mitteilung weiter. 

«Für uns ist der Kauf der Marke ein logischer Schritt, um die Marke und die damit verbundenen Werte langfristig weiterzuentwickeln», erklärt Geschäftsführer Orlando Bergamin. Insbesondere ist es das Ziel, in Zukunft das bestehende Lizenzgeschäft auszubauen und die Marke und die damit verbundenen Werte mit passenden Partnern weiter zu stärken. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden