×

Erneuter Besucherrekord im Zauberwald

Die Faszination für den Zauberwald in Lenzerheide ist auch bei der 5. Austragung ungebrochen. Rund 40'000 Personen besuchten im Dezember 2017 den Eichhörnchenwald. Der erneute Besucherrekord bestärkt die Organisatoren ihr Festivalkonzept weiter zu stärken.

Südostschweiz
Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:54 Uhr 40'000 Besucherinnen und Besucher

Die Jubiläumsausgabe des Zauberwaldes sei geglückt, wie die Organisatoren in einer Mitteilung schreiben. Wie bereits im Vorjahr seien die Tage nach Weihnachten besonders stark frequentiert gewesen. Auch die verschiedensten Konzerte, von Kunz über Stiller Has bis Dodo, hätten überzeugt.

Zusammenarbeit mit Schule Vaz/Obervaz

Im Bereich der Lichtinstallationen sei eine Installation besonders aufgefallen. «Das leuchtende Zeltdorf der Schule Vaz/Obervaz hat viele Besucher begeistert», sagt OK-Präsident Giancarlo Pallioppi. Nicht nur optisch seien die farbigen Zelte im verschneiten Wald ein Highlight gewesen, sondern auch bezüglich Umsetzung und Thematik. «Die Zusammenarbeit mit der Schule lag uns besonders am Herzen. Wir finden es wichtig, die Jugend bereits früh für das Thema Tourismus zu sensibilisieren und ihnen zu zeigen, dass sie Teil davon werden können», erklärt Pallioppi die Idee dahinter. Aktuell erleuchtet das Zeltdorf übrigens den Innenhof des Hotel Schweizerhof in Lenzerheide.

Neues Datum steht fest

Im nächsten Winter erstrahlt der Zauberwald in Lenzerheide vom 14. bis 30. Dezember 2018. Neben den Lichtinstalltionen und dem Marktdörfchen sind wie gewohnt täglich (mit Ausnahme des 24. Dezember) Live-Konzerte auf der Waldbühne geplant. «Mit der Kombination aus Lichtkunst, Food und Musik haben wir eine neue Festivalform entwickelt, welche für verschiedene Zielgruppen funktioniert. Dieses Konzept wollen wir weiter ausbauen und stärken», so Pallioppi.

Kommentar schreiben

Kommentar senden