×

Auf die Schlittschuhe, fertig, los!

Eisbahnfans kommen in Davos auch in dieser Saison wieder auf ihre Kosten. Der «Eistraum Davos» geht mit verschiedenen Neuerungen in die zweite Runde.

Südostschweiz
Freitag, 01. Dezember 2017, 04:30 Uhr «Eistraum Davos» mit Eröffnungsfeier am Sonntag
Mit neuen Highlights und verschiedenen Neuerungen startet der «Eistraum Davos» am Samstag, 2. Dezember, in die zweite Saison.
PRESSEBILD

Davos knüpfe an seine grosse Eislauf-Tradition an, heisst es in einer Mitteilung. Ganz der Tradition treu, bleibe auch das Davoser Eisangebot spektakulär: Mit 4‘500 Quadratmetern Eisfläche ist der «Eistraum Davos» die grösste mobile Kunsteisbahn der Schweiz. Sie ist ab Samstag, 2. Dezember bis voraussichtlich am 4. März geöffnet.

Auch Zuschauer kommen auf ihre Kosten

«Die Kunsteis-Themenfelder sind neu im vorderen Bereich in Richtung Sportzentrum angeordnet. So können Zuschauer das Geschehen auf dem Eis bequem von der Tribüne aus verfolgen – wie beispielsweise den spektakulären 120 Meter langen Crashed-Ice-Kanal», erklärt David Solèr, Betriebsleiter Sportanlagen Davos Klosters. Als weitere Verbesserung verfügt das Eishockey-Feld nun über Banden und Netze. Ein 570 Meter langer und 3,5 Meter breiter Skateway verbindet zudem die einzelnen Erlebnisfelder miteinander.

Neben den Neuerungen sind die ganze Wintersaison verschiedene Events geplant. Weitere Informationen findet Ihr hier.

Kommentar schreiben

Kommentar senden