×

Bündner spielt neben Hollywood-Stars

Südostschweiz
Donnerstag, 03. Januar 2019, 06:17 Uhr Rolle im neuen Ferrari-Drama

«Ford v. Ferrari» soll diesen Sommer in die Kinos kommen. Dabei geht es um das legendäre Autorennen im französischen Le Mans aus dem Jahr 1966, in welchem das amerikanische Ford-Team das italienische Team Ferrari ausstechen will. In den Hauptrollen: Die Hollywood-Stars Christian Bale und Matt Damon. Mit dabei ist aber auch ein Bündner. Gian Franco Tordi spielt den Sicherheits-Chef von Ferrari-Boss Gianni Agnelli. Der Film sei für ihn so etwas wie ein Sechser im Lotto, erklärte der 46-Jährige gegenüber «blick.ch».

Der St. Moritzer Gian Franco Tordi spielt neben zwei Hollywood-Stars. QUELLE: INSTAGRAM

Der St. Moritzer flog 2001 nach Los Angeles. Gemäss dem Onlineportal hatte er gerade einmal 270 Dollar in der Tasche. Das Geld war dann auch schnell weg und er musste wochenlang in einem Auto wohnen, bevor er in ein Studentenheim zog. Fünf Jahre sollte es dauern, bis er eine erste kleine Rolle im Film «The Good German» bekam. 2010 folgte dann eine Rolle in der TV-Serie «General Hospital». Seit drei Jahren könne er nun bestens von der Schauspielerei leben. Nebenbei verdient Tordi sich auch als Komiker etwas dazu. Eine Rückkehr in die Schweiz sei für ihn deshalb auch ausgeschlossen. Ein Blick auf sein Instagram-Profil zeigt jedoch, dass der Bündner zumindest Silvester in St. Moritz verbracht hat. (koa)

Ein Blick ins Instagram-Profil:

View this post on Instagram

Here we go! Ford vs. Ferrari.

A post shared by Gian Franco Tordi (@gianfrancotordi) on

View this post on Instagram

Beverly Hills & Spectacular Weather

A post shared by Gian Franco Tordi (@gianfrancotordi) on

Kommentar schreiben

Kommentar senden